Cover Erste Ausgabe Verbandsmagazin 2021

Liebe Mitgliedsbühnen,

wir freuen uns, Ihnen heute, zwischen Lockdown und Öffnungsperspektive, die erste Ausgabe des Jahres unseres Verbands- und Fachmagazins präsentieren zu dürfen – „Zwischen.Spiel: Theater ist immer“.

Sie erscheint ausschließlich digital und steht hier zum Download für Sie bereit.

Aus zahllosen interessanten Gesprächen haben wir versucht, ein Bild des Amateurtheaters in Baden-Württemberg in den zurückliegenden Monaten zu zeichnen. In der Pause, aber sicher nicht im Winterschlaf. So können Sie Beiträge über digitale Probenformate, alternative Nutzungen der (Freilicht-)Bühne, lebendige Hygienekonzepte, Fördermittel- und Lüftungsanlagenakquise lesen, mit Tipps von Kolleg:innen für Kolleg:innen. Daneben finden Sie noch die Ankündigungen zum LABW-Verbandstag, dem LAMATHEA-Wettbewerb sowie die Ehrungen der letzten Monate.

Wir bedanken uns bei Rob Doornbos, Klaus Herzog (Naturtheater Grötzingen e.V.), Evelin Nolle-Rieder (Kleinkunstbühne K3 e.V.), Marcus Joos (Die Koralle e.V.), Marvin Polomski (Freilichtbühne Hornberg), Stefan Benz (Naturtheater Heidenheim e.V.), Ralph Brückner und Christian Fickert (Theater unter den Kuppeln e.V.) sowie Monika Hunze (TheaterPädagogikZentrum Reutlingen) für Ihre Zeit und die gehaltvollen Antworten.

Besonderer Dank gilt neben allen, die an dieser Ausgabe mitgearbeitet, mitgedacht, mitgeschrieben, mitkorrigiert haben, dem Gerd Rieker Verlag für die Herstellung.

Viel Freude bei der Lektüre und schönes Wochenende!