Jugend ohne Handy… und das ging? » 14. Dezember 2021

Lade Kurse

Jugend ohne Handy… und das ging?

Di, 14. Dezember, 17:00-18:30
| Kursesserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 17:00 Uhr am Di, 21. Dezember 2021

| 6 Teilnehmer max | Kurs-ID: 6560D-senior-1221a-b | Kostenlos

Wir älteren Semester werden häufig gefragt, wie wir zu unserer Jugendzeit überhaupt miteinander kommunizieren konnten – ohne Handy.

Wie haben wir uns verabredet, welche Treffpunkte gab es? Die Litfaßsäule am Bahnhof, die Telefonzelle vorm Rathaus, die Normaluhr an der Bushaltestelle und, und, und… Bestimmt hat jeder Erinnerungen an fehlgeschlagene Verabredungen, verpasste Termine, an den samstäglichen Marsch zum öffentlichen Fernsprecher mit Taschen voller Kleingeld.

Unsere Erinnerungen wollen wir in einem Schreibprojekt erarbeiten und in unterschiedlichen Formen (als Prosatext, Slam Poetry, Dialog, etc.) zu Papier bringen. Wir beginnen unsere Treffen dazu online im Zoom.

Die Anzahl der Teilnehmer wird auf sechs begrenzt.

Nach einem Kick-Off zur Projektvorstellung (14.12.) und einem zweiten Treffen (21.12.) zur Ideensammlung, in dem wir auch zur Einführung kleine Schreibübungen vorsehen, treffen wir uns regelmäßig einmal wöchentlich; bei jeder Probe erhält ein Teammitglied den “Staffelstab” und schreibt bis zum nächsten Termin seine Geschichte, die dann beim nächsten Treffen vom Team besprochen wird.

Mit kreativen Übungen und wissenswerten Informationen und Beispielen erweitern und ergänzen wir außerdem bei unseren Treffen den “Schreibwerkzeugkasten”.

Die Geschichten/Anekdoten werden zu einer Broschüre zusammengefasst.

Um den Druckoutput ansprechend gestalten zu können, werden zu den einzelnen Geschichten von den Teilnehmer Fotos gemacht. Dazu soll es einen Workshop (möglichst in Präsenz) geben, in dem die digitale Fototechnik erlernt werden kann (Bildausschnitt, fotografieren mit dem Handy?, Motivsuche, etc.), dann machen wir uns gemeinsam auf Motivsuche. Die gesammelten Fotos werden an entsprechender Stelle in die Broschüre eingefügt. Dieser Workshop soll Mitte/Ende März stattfinden. Der Veranstaltungsort ist noch nicht festgelegt, da abhängig von der Corona-Situation (kann zur Not auch online stattfinden).

Jeder Teilnehmer bekommt zum Abschluss mindestens ein Exemplar der Broschüre mit den bebilderten Erinnerungsgeschichten.

Ein Senioren-Projekt mit Jürgen von Bülow und LABW-Präsidiumsmitglied Angela Brock.

Start im Dezember:

Dienstag, 14.12.2021, 17:00 – 18:30 Uhr
Dienstag, 21.12.2021, 17:00 – 18:30 Uhr

Fortsetzung:

Dienstag, 11.01.2022, 17:00-18:30 Uhr

• Danach weitere sechs bis acht Schreibtermine (Januar, Februar, März)
• Mitte/Ende März Fotoworkshop – Ort N.N. oder online

Teilnahmegebühren frei. Erst beim Fotoworkshop wird ein Teilnahmebeitrag erhoben.

Bitte melden Sie hier Ihre Teilnahme an

  • Hidden
  • Hidden
  • Hidden
  • Teilnehmer-Daten (Inkl. Ihren)