Figurenbau und -spiel » 28. Juni 2024

Lade Kurse

Figurenbau und -spiel

Fr, 28. Juni, 19:00-So, 30. Juni, 16:00 | 12 Teilnehmer max | Kurs-ID: agot-0624a | 70,00€

Ausgehend von einfachen Materialien erleben die Teilnehmer:innen die Grundlagen eines lebendigen Figurenspiels nach der Lehre von Professor Albrecht Roser

Figurentheater ist eine Kunstform die einen Schnittpunkt zwischen Darstellenden Künsten und Bildenden Künsten bildet. Ihre Mittel (Material, Objekt, Handpuppe, Marionette, Maske, der eigenen Körper…) und Ausdrucksmöglichkeiten sind unendlich.

Der Workshop möchte einen Raum zur Erprobung unterschiedlichster Figurenarten geben. Und die Grundlagen eines lebendigen Figurenspiels vermitteln.

Wir führen Objekte mit der Hand oder testen ihre Bewegungsqualität an Fäden. Gemeinsam werden Solo- und Gruppenszenen erarbeitet, um die Dramaturgie des Figurentheaters zu erfahren.

Alice Therese Gottschalk studierte Puppenspiel und Figurentheater an der Hochschule für Schauspielkunst “Ernst-Busch”, Berlin und der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart. Sie realisiert zahlreiche Inszenierungen mit dem von ihr gegründeten FAB-Theater. Sie arbeitet weltweit als Regisseurin, Dozentin und Figurenspielerin. Mehr Infos unter www.fabtheater.de

Der Kurs findet in Stuttgart statt.

Teilnahmebeitrag

Hinweis

Der Teilnahmebeitrag versteht sich pro Person.

Bitte melden Sie hier Ihre Teilnahme an

  • Hidden
  • Hidden
  • Hidden
  • Teilnehmer-Daten (Inkl. Ihren)