102/17 Schreib’s doch einfach selbst! KURS IST VOLL! WARTELISTE!

...oder wo die Reise des Helden beginnt

Referent: Jürgen von Bülow Schriftsteller, Dozent für Filmdramaturgie und Regisseur, Stuttgart

Sie haben ein tolles Ensemble, aber kein passendes Stück? Zu viele Frauen, zu wenige Männer? „Nicht schon wieder ein bekannter Klassiker“ bzw. die Rechte des Verlags erschöpfen den Etat? Das Thema, welches auf der Seele brennt, findet kein passendes Werk? Einfach ein eigenes Theaterstück schreiben – schafft man das?

Die „Heldenreise“, das Finden der Charaktere und das Entwickeln der Handlung werden Thema dieses Seminars sein. Wie erschaffe ich glaubwürdige, mitreißende Figuren? Wie hilft gute Charakterarbeit dabei, einen originellen Stoff zu entwickeln? Wie kann ich die vorhandenen Ideen in einen dramaturgischen Zusammenhang stellen? Und was tun bei einer Schreibblockade?

Szenen aus ganz unterschiedlichen Theaterstücken werden intensiv analysiert, auch via DVD. Spielerische Erarbeitung von Theaterdialogen, allein oder in der Gruppe sind eine Methode. Vorlesen und Besprechen der geschriebenen Szenen bringen die TeilnehmerInnen auf eigene weiterführende Ideen.


Dieses Seminar ist testatfähig im Rahmen  des BDAT Fortbildungsprogramms im Modul Regie –  Dramaturgie und Regie bzw. Theaterformen 5.


Samstag, 21.10.2017 - 10:00 Uhr

Sonntag, 22.10.2017

Den konkreten zeitlichen Rahmen entnehmen Sie bitte Ihrer Zulassung.

Alter: ab 18 Jahre

Teilnehmerzahl: mind. 6 / max. 12

Anmeldeschluss: 21.09.2017

Geschäftsstelle des
Landesverbandes Amateurtheater Baden-Württemberg e.V.
Brunnenstraße 5
70372 Stuttgart-Bad Cannstatt

  • Viel Neugier, das ist alles

Zurück

© Landesverband Amateurtheater Baden-Württemberg e.V. 2014