52-17 Auf die Bühne… fertig… los! KURS IST VOLL! WARTELISTE!

Ein Regieseminar von der Leseprobe bis zur Aufführung in vier Tagen!

Referent: Jochen Wietershofer, Regisseur (ZAV), Dramaturg und Theaterpädagoge (BuT), Karlsruhe

Für Spielleiter und Spieler, die ihr Handwerk vertiefen wollen!

Thema:  Umsetzung einer literarischen Vorlage in vier Tagen: von der ersten Leseprobe über die Strichfassung, Verteilung der Rollen, Erfassen der Themen und Motive, Rollenarbeit und Inszenierung – bis hin zur  Aufführung!

Methode: Handlungsorientiertes Arbeiten am Text.

Ziel: Erfassen und Umsetzen eines Theaterstückes von A bis Z. Vertiefen des Regiehandwerkes.

Kursgebühren für das Doppelseminar:

50,00 € (LABW-Mitglieder)
70,00 € (Mitglieder anderer Landesverbände und Kooperationspartner)
160,00 € (Nichtmitglieder)


Dieses Seminar ist testatfähig im Rahmen des BDAT Fortbildungsprogramms im Modul Regie – Dramaturgie und Regie (1 und 2)


Donnerstag, 25.05.2017 - 10:00 Uhr

Freitag, 26.05.2017 

Samstag, 27.05.2017

Sonntag, 28.05.2017

Den konkreten zeitlichen Rahmen entnehmen Sie bitte dem Begleitschreiben.

Voraussetzung: Dieser Kurs eignet sich für SpielleiterInnen mit Vorkenntnissen und erfahrene SpielerInnen, die sich für Regie interessieren.

Alter: ab 18 Jahre

Teilnehmerzahl: mind. 6 / max. 12

Anmeldeschluss: 25.04.2017

Alte Schule Niederstetten
Lange Gasse 32
97996 Niederstetten

  • Lust und Spielfreude

Ort: Niederstetten

Zurück

© Landesverband Amateurtheater Baden-Württemberg e.V. 2014