S 01/17 Erzähltheater

Seniorentheaterwochenende

Referentin: Gabi Altenbach, Theaterpädagogin, Geschichtenerzählerin, Regisseurin, München

Das mündliche Erzählen ist die älteste Form der darstellenden Kunst: An jedem Ort, ohne Requisiten und Kostüme sind Erzähler fähig, durch ihre Erzählkunst ein Geschichtenfeuerwerk zu entzünden und im Kopf eine Bühne entstehen zu lassen. Die Form des Erzähltheaters ermöglicht durch den Wechsel zwischen Erzählung und gespielten Szenen weite Reisen zurückzulegen, durch die Zeit zu springen und viele verschiedene Figuren auftreten zu lassen. Ausgehend von Erzählspielen und improvisierten Geschichten arbeitet dieser Kurs zum gestalteten Erzählen einer traditionellen Geschichte und den Möglichkeiten der theatralen Umsetzung hin. 

Sonderpreise/Kursgebühren:
Teilnahmegebühr inklusive 2 Übernachtungen, Vollverpflegung und Workshopkosten:

  • 100 € für TeilnehmerInnen einer LABW-Mitgliedsbühn
  • 125 € für TeilnehmerInnen einer Mitgliedsbühne anderer Landesverbände und für Einzel­mit­glieder
  • 175 € für Nichtmitglieder

Einzelzimmerzuschlag 15,00 €


Hier können Sie das Anmeldeformular herunterladen:

Anmeldeformular Seniorentheatertreffen 2017

Einfach ausdrucken, ausfüllen und eingescannt an
christina.neidenbach@amateurtheater-bw.de
oder per Post an den Landesverband Amateurtheater Baden-Württemberg e.V.
Brunnenstraße 5
70372 Stuttgart-Bad Cannstatt


Dieses Seminar ist testatfähig im Rahmen des BDAT Fortbildungsprogramms im Modul Schauspiel – Theaterformen IV.


Freitag, 15.09.2017 - ab 17:00 Uhr

Samstag, 16.09.2017

Sonntag, 17.09.2017 - bis ca. 14:00 Uhr

Programmablauf wird noch bekannt gegeben.

Anmeldeschluss: 15.08.2017

Humboldt-Institut
Zellerseeweg 11
88427 Bad Schussenried

  • Bequeme Kleidung

Ort: Bad Schussenried

Zurück

© Landesverband Amateurtheater Baden-Württemberg e.V. 2014