Aktuelle Informationen - Details

Heimatkarawane für AMATEO-Award nominiert!

von Raphael Wohlfahrt

Auszeichnung des europäischen Netzwerks für Amateurkultur

Das Projekt “Heimatkarawane - Wie klingt das Land heute?”, gefördert durch die LEADERRegionen
Oberschwaben und Mittlere Alb sowie die „Lernende Kulturregion Schwäbische Alb“ im
Rahmen von „TRAFO – Modelle für Kultur im Wandel“, einer Initiative der Kulturstiftung des
Bundes, ist eine der fünf Finalisten für den europäischen Amateo Award. Dieser wird 2020 zum
dritten Mal an ein kreatives Projekt aus dem Bereich Amateur Arts vom European Network for
Active Participation in Cultural Activities in Europe (Amateo) vergeben. Die Heimatkarawane wurde
aus über 60 Bewerbungen 16 verschiedener europäischer Länder nominiert. Am Freitag, den
19.Juni findet die spannende Online-Preisverleihung statt.

Die vollständige Pressemitteilung lesen Sie hier.

Zurück

© Landesverband Amateurtheater Baden-Württemberg e.V. 2014