Aktuelle Informationen - Details

Fachtag Vereinsführung 2017

von Raphael Wohlfahrt

Verordnungen, Rechtsfragen usw. in Vereinen und Verbänden

Da ein signifikanter Anteil des Beratungsaufkommens in den Sprechzeiten der LABW-Geschäftsstelle inzwischen auf Kulturmanagementthemen entfällt, dreht sich unser finaler Fachtag des Kalenderjahres ausschließlich um die Thematiken der Verordnungen und Rechtsprechungen in Initiativen und Vereinen.

Beim Fachtag „Packen wir’s an: Bürokratie leicht gemacht!“ geben Experten einen Crashkurs rund um Steuern, Vereins- und Urheberrecht, Versammlungs- und Lebensmittelverordnungen, Spenden und Sponsoring. Neben vier Impulsvorträgen können sich sowohl langjährige als auch neue Führungspersönlichkeiten aktiv in offenen Runden austauschen und individuelle Fragen an die ReferentInnen richten. Gleichzeitig garantiert der kollegiale, offene Austausch einen spannenden und abwechslungsreichen Tag, an dem spielend leicht das eigene Wissen erweitert oder aufgefrischt werden kann.

Ablauf

9:30 Uhr Akkreditierung

10:00 Uhr Begrüßung

10:15 Uhr Impulsreferat: Einführung in Verordnungen

10:45 Uhr Diskussionsrunde I

11:15 Uhr Kaffeepause

11:30 Uhr Einführung in Spender- und Sponsorengewinnung

12:00 Uhr Diskussionsrunde II

12:30 Uhr Mittagshappen

13:15 Uhr Offene Tische I: Spenden, Sponsoring und Verordnungen

14:15 Uhr Vortrag Steuertipps für Vereine

14:45 Uhr Diskussionsrunde III

15:15 Uhr Kaffeepause

15:30 Uhr Impulsreferat: Vereinsrecht und Urheberrecht

16:00 Uhr Diskussionsrunde IV

16:30 Uhr Kaffeepause

16:45 Uhr Offene Tische II: Steuerrecht, Vereinsrecht und Urheberschutz

17:45 Uhr Gemeinsamer Abschluss und Ausklang

 

In Kürze:
Fachtag Vereinsführung 2017: „Packen wir’s an – Bürokratie leicht gemacht!“
veranstaltet vom Landesverband Amateurtheater Baden-Württemberg e.V.
Sa, 18. November 2017

Karlshöhe Ludwigsburg - Tagungshaus "Brüderhaus"

Auf der Karlshöhe 1

71638 Ludwigsburg

Anfahrtsskizze hier. 

Es sind noch Restplätze verfügbar! Bitte melden Sie sich hier direkt online an.

Zurück

© Landesverband Amateurtheater Baden-Württemberg e.V. 2014