Aktuelle Informationen - Details

Datenschutz der EU

von Naemi Zoe Keuler

Die neuen Datenschutzrichtlinien kommen

Die Datenschutz-Grundverordnung DSGVO

Am 25. Mai 2018 tritt die DSGVO - Datenschutz-Grundverordnung in Kraft. Auch Amateurtheatergruppen, ob e.V. oder nicht, sollten sich informieren und ihre "Verarbeitung personenbezogener Daten" reflektieren und ggf. anpassen.

Als grundlegenden Überblick empfehlen wir das Dokument "Datenschutz im Verein nach der DSGVO", herausgegeben vom Beauftragen für Datenschutz des Landes Baden-Württemberg. Auch wenn die 35 Seiten erschlagend wirken mögen, vermitteln sie die grundlegenden Begriffe und Regelung bündig und prägnant. Viel knapper geht es nicht!

Die KollegInnen vom bayerischen Landesverband haben eine kurze Handreichung veröffentlicht, welche Maßnahmen von Vereinen zu treffen sind. Die KollegInnen des Schwäbischen Chorverbandes haben eigens einen Rechtsanwalt damit beauftragt, eine Übersicht zu erstellen, welche Maßnahmen zwingend erforderlich, welche nur sinnvoll usw. sind. Ergänzt wird dieser Leitfaden um einige Mustervorlagen, z.B. eines Verarbeitungsverzeichnisses.

Wir danken den Kolleginnen und Kollegen der angrenzenden Verbände, der Landesregierung sowie unserem Dachverband, dem Bund Deutscher Amateurtheater, für die herausragende Vorarbeit und die vertrauensvollen Gespräche dieser Woche. Mit den zur Verfügung stehenden Materialien sollten wir alle - Verbände und Gruppen - gut gewappnet für das bevorstehende Inkrafttreten der Verordnung sein.

 

Trotzdem lernen wir hier nie aus! Wir freuen uns also weiterhin über aussagekräftige Links und gute Vorlagen zum Thema, die wir nach eingehender Prüfung gerne an die Mitgliedsbühnen weitergeben. Zuschriften an naemi.keuler@amateurtheater-bw.de

Zurück

© Landesverband Amateurtheater Baden-Württemberg e.V. 2014